L├╝genmuseum

ÔÇ×Es gibt L├╝gen, dann h├Ârt der Spa├č auf. Es gibt L├╝gen, dann beginnt der Spa├č. Erleben Sie einen unvergesslichen Besuch im L├╝genmuseum von Radebeul.ÔÇť Es ist sehr empfehlenswert und hinter einem Geb├Ąude, wo man dies nicht erwartet h├Ątte…

Das L├╝genmuseum ist ein Ort der besonderen Art f├╝r alle Altersgruppen, denn es ist kein gew├Âhnliches Museum mit Ausstellungsst├╝cken hinter Vitrinen. Es ist auch eigentlich ├╝berhaupt kein Museum. Beim Betreten werden Sie mit einer frischen Tasse ÔÇ×Tee der L├╝geÔÇť begr├╝├čt, die auf einem alten Rezept von Hildegard von Bingen basiert und dazu f├╝hrt, dass Ihre Nase lang wird, Ihr Gesicht rot wird und Ihre Beine k├╝rzer werden! Verr├╝ckt, oder? Der Legende nach gr├╝ndete Emma von Hohenb├╝ssow 1884 das Museum, um ihre Sammlung von Dingen unterzubringen, die es nicht gibt. Hier finden Sie also den Originalklang der untergehenden Titanic und ein Loch aus Mozarts Zauberfl├Âte.

In der Tat handelt das Museum nicht von L├╝gen, sondern von Illusionen, mysteri├Âsen Geschichten, verborgenen Wahrheiten und obskuren Ph├Ąnomenen.

Im September 2012 bezog das Museum seinen heutigen Standort, das alte Gasthaus von Serkowitz in Radebeul, unweit vom Radisson Blu Park Hotel & Conference Centre, Dresden Radebeul. Lassen Sie sich von FontaneÔÇÖs Wanderschuh in einer Art Wunderkammerinstallation, dem seltsam absurden Kabinett, entf├╝hren. Ein Wallfahrtsort f├╝r alle L├╝gner dieser Welt.

Versuchen Sie die Botschaft, die das Museum mit seinen Rissen, Pfeifen, Zischen und Blitzen zu vermitteln versucht, aufzunehmen. Sie sehen die Spukh├Ąuser von Bali, Elvis im Schrank, Eva Brauns Schreibmaschine, einen fliegenden Teppich, burmesische Puppen und unz├Ąhlige andere absurde Collagen, Kuriosit├Ąten und sich bewegende Gegenst├Ąnde. Ein lohnenswerter Besuch f├╝r die ganze Familie!

 

(Bildnachweis: L├╝genmuseum Radebeul, Fotograf: Andr├ę Wirsig)

 

 

WordPress Image Lightbox Plugin