Dresdner Stollenfest

Der Dresdner Striezelmarkt ist weltberühmt. Dieser wurde 1434 als eintägiger Markt gegründet und feierte 2018 sein 584-jähriges Bestehen. An 240 Ständen kamen rund 3 Millionen Besucher aus aller Welt.

Eines der Highlights während des Striezelmarktes in der Adventszeit ist das Dresdner Stollenfest inklusive Parade. Auf Initiative von August I. im Jahr 1730 wurde bei einer Militärpräsentation seine Leidenschaft für Rekorde unter Beweis gestellt, indem er beim damaligen Dresdner Bäckermeister Johann Andreas Zacharias ein riesiger Stollen in Auftrag gab. Es wurde ein Stollen mit einem Gewicht von rund 1800 Kilogramm hergestellt, welcher nach der Ausstellung auf das Militärpersonal im Lager verteilt wurde.

Heute produzieren alle Bäckereien in Dresden gemeinsam einen riesigen Stollen, der dann durch die Straßen der barocken Altstadt geführt wird, bevor er auf dem Striezelmarkt zerschnitten und verkauft wird. Der größte Teil des Geldes wird für wohltätige Zwecke verwendet.

Die Stollenfest-Parade ist eine fröhliche und farbenfrohe Veranstaltung mit Pferdewagen, wunderschönen-historischen Kostümen und Spaß, Spaß, Spaß !!

Wir hoffen, dass Sie die Bilder genießen und einen kleinen Teil des wunderbaren, historischen Ereignisses von Agustus I. vermitteln – Begonnen vor so vielen Jahren …

 

WordPress Image Lightbox Plugin